David Häfliger

Vom Wert des Geldes

Jeder von uns benutzt es täglich, aber kaum einer fragt sich, wie es seinen Wert erhält: Die Rede ist vom lieben Geld. Dass Geld (zumindest in unserem Alltag) wertvoll ist, wird wohl niemand bestreiten. Schliesslich lassen sich sämtliche Güter und Dienstleistungen mit diesen Münzen und Noten und mit diesen Zahlen, die sich auf unseren Bankkonti …

Vom Wert des Geldes […]

Die Willkür der Ausnahme

In demokratischen Rechtsstaaten stellt die Möglichkeit, eine Ausnahme machen zu können, ein interessantes Phänomen dar. Ganz allgemein lässt sich die Ausnahme definieren als eine Entscheidung und/oder eine Handlung, die nicht den etablierten Normen und Regeln entspricht. Die Ausnahme ist ein Sonderfall, eine Abnormalität, die nur dann in Erscheinung treten sollte, wenn etwas Aussergewöhnliches geschehen ist. …

Die Willkür der Ausnahme […]

Das Ende des Eigentums

Im Buch Access beschreibt der US-Amerikanische Ökonom Jeremy Rifkin die Wirtschaft der Zukunft als eine solche, in der die Güterverteilung nicht mehr über Kauf und Eigentum, sondern über Miete und Zugang geregelt werden wird. Er schreibt: „Nicht mehr Autonomie und Eigentum, sondern Inklusion und Zugang werden zu Prüfsteinen für das Mass der persönlichen Freiheit.“1 Rifkin …

Das Ende des Eigentums […]